Historie

"Wenn wir in die Zukunft schauen, erinnern wir uns an die Vergangenheit."    J.F. Koch.

Vom ersten Konzept in den 1940er-Jahren bis zur ersten Čezeta im Jahr 1957 hat es der Firmengründer verstanden, wie wichtig Design, Schlichtheit und Langlebigkeit sind, um aus allem das Beste zu machen. Und genau diese Grundsätze sind auch heute noch unser Antrieb auf dem Weg zur Perfektion. Čezeta ist vom ersten Augenblick an einzigartig.



DIE IDEE
Alle Geschichten nehmen ihren Anfang. Das ist bei uns nicht anders.

Die ersten Roller Typ 501 und 502 – Erkennungsmerkmal war auch damals schon die verlängerte Čezeta-Karosserieform – mit einem Zweitaktmotor mit 175 ccm Hubraum wurden im Werk von Česká Zbrojovka Strakonice (Tschechien) gebaut. Das Unternehmen machte sich nach dem Zweiten Weltkrieg als Zweiradhersteller einen Namen.


Čezeta-Roller waren auch im Rennsport vertreten. Nach prestigeträchtigen Grand-Prix-Siegen in den Klassen 250 ccm und 350 ccm zwischen 1950 und 1960 erlangte der Name Čezeta Weltruhm. Für die Ingenieure von Čezeta wurde so die Leidenschaft belohnt, die in die Entwicklung eines einfachen und sportlichen Zweirads eingeflossen ist, das ähnlich wie ein Diamant für die Ewigkeit sein sollte.




60 JAHRE SPASS
Feiern Sie mit uns unser 60-jähriges Bestehen.

Der Elektroroller Typ 506 ist der einzige Roller, der in tschechischer Handwerkskunst entsteht. Die erste Serie des Elektrorollers Typ 506 ist einer limitierten Auflage von 600 Stück und den Seriennummern #1 bis #600.